ZKB SPECIAL: Cécile McLorin Salvant

Besetzungen zeigen

Cécile McLorin Salvant, vocals & band

JAZZNOJAZZ 17: ZKB SPECIAL: Cécile McLorin Salvant

VERWANDLUNGSKÜNSTLERIN - Extrem facettenreich ist die Gesangskunst von Cécile McLorin Salvant: In wenigen Sekunden kann sie von leidenschaftlicher Ernsthaftigkeit zu doppeldeutiger Ironie und wieder zurück wechseln. Oder sie gibt die naive Kindfrau, um im nächsten Moment als imposante Diva in Erscheinung zu treten. So sorgt sie für Gefühlsverwirrung und Gänsehaut-Momente. Dabei springt sie in der Jazzgeschichte mühelos vorwärts und rückwärts - ihr Spektrum reicht von New-Orleans-Klassikern bis zu Eigenkompositionen. Mit neuem Album erstmals live am jazznojazz.

Zusatzinfo zeigen

Einziges Konzert in der Schweiz


preise

CHF 55 (Stehplatz Parkett)

RABATT MIT KARTE DER ZÜRCHER KANTONALBANK
Mit der Karte der Zürcher Kantonalbank gibt es für den ZKB Special 50% Rabatt (max. 2 Tickets pro Karte). Bitte die Karte der Zürcher Kantonalbank bei der Billettkontrolle vorweisen.

RABATT MIT CARTE BLANCHE TAGES-ANZEIGER
Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es CHF 10 Rabatt (limitierte Anzahl, max. 2 Tickets pro Karte). Bitte Carte Blanche bei der Billettkontrolle vorweisen.

vorverkauf

www.ticketcorner.ch  •  www.allblues.ch
alle Ticketcorner, Die Post, Manor, SBB, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
18.00h Gessnerallee Nordflügel (Lounge mit kleinen Speisen) und Stall 6 (Bar) geöffnet.
19.00h Abendkasse und Saalöffnung ZKB Club (Barbetrieb mit kleinen Speisen).
19.30h Konzertbeginn (keine Vorgruppe).

Hauptsponsorin

Zürcher Kantonalbank

Co-Partner

YamahaMigros-Kulturprozent

Medienpartner

Radio Swiss JazzJazz'n'More Tages-AnzeigerjazzthingRadio SRF 2 |

VERWANDLUNGSKÜNSTLERIN - Extrem facettenreich ist die Gesangskunst von Cécile McLorin Salvant: In wenigen Sekunden kann sie von leidenschaftlicher Ernsthaftigkeit zu doppeldeutiger Ironie und wieder zurück wechseln. Oder sie gibt die naive Kindfrau, um im nächsten Moment als imposante Diva in Erscheinung zu treten. So sorgt sie für Gefühlsverwirrung und Gänsehaut-Momente. Dabei springt sie in der Jazzgeschichte mühelos vorwärts und rückwärts - ihr Spektrum reicht von New-Orleans-Klassikern bis zu Eigenkompositionen. Mit neuem Album erstmals live am jazznojazz.