The Yellowjackets

Besetzungen zeigen

Russell Ferrante, keyboards - Bob Mintzer, sax - Dane Alderson, bass - William Kennedy, drums

JAZZNOJAZZ 17: The Yellowjackets

FUSION-CRACKS - Natürlich gibt es viele Bands, die sich zwischen Jazz und Rock im weiten Feld der Fusion-Sounds bewegten. Doch nur eine Band hält die Stellung an der Spitze unverdrossen wie ein Fels in der Brandung: Seit bald vierzig Jahren spielen sich die Yellowjackets, die aus der Band des Gitarristen Robben Ford hervorgingen, mit eingängigen Melodien und stupender Virtuosität in die Herzen der Fans. Sie bewahrten ihre Identität, ohne sich frischen Impulsen zu verschliessen. Die wohl beste Live-Band ihre Genres.

Zusatzinfo zeigen

Einziges Konzert in der Schweiz


preise

CHF 55 (Stehplatz Parkett)

RABATT MIT KARTE DER ZÜRCHER KANTONALBANK
Mit der Karte der Zürcher Kantonalbank gibt es 20% Rabatt (max. 2 Tickets pro Karte). Bitte die Karte der Zürcher Kantonalbank bei der Billettkontrolle vorweisen.

RABATT MIT CARTE BLANCHE TAGES-ANZEIGER
Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es CHF 10 Rabatt (limitierte Anzahl, max. 2 Tickets pro Karte). Bitte Carte Blanche bei der Billettkontrolle vorweisen.

vorverkauf

www.ticketcorner.ch  •  www.allblues.ch
alle Ticketcorner, Die Post, Manor, SBB, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
18.00h Gessnerallee Nordflügel (Lounge mit kleinen Speisen) und Stall 6 (Bar) geöffnet.
19.00h Abendkasse und Saalöffnung ZKB Club (Barbetrieb mit kleinen Speisen).
20.00h Konzertbeginn (keine Vorgruppe).

Hauptsponsorin

Zürcher Kantonalbank

Co-Partner

YamahaMigros-Kulturprozent

Medienpartner

Jazz'n'More Tages-AnzeigerjazzthingRadio SRF 2 Kultur |

FUSION-CRACKS - Natürlich gibt es viele Bands, die sich zwischen Jazz und Rock im weiten Feld der Fusion-Sounds bewegten. Doch nur eine Band hält die Stellung an der Spitze unverdrossen wie ein Fels in der Brandung: Seit bald vierzig Jahren spielen sich die Yellowjackets, die aus der Band des Gitarristen Robben Ford hervorgingen, mit eingängigen Melodien und stupender Virtuosität in die Herzen der Fans. Sie bewahrten ihre Identität, ohne sich frischen Impulsen zu verschliessen. Die wohl beste Live-Band ihre Genres.