Victor Wooten Trio

Besetzungen zeigen

Victor Wooten, bass/vocals - Bob Franceschini, saxophone - Dennis Chambers, drums

JAZZNOJAZZ 18:<br>Victor Wooten Trio

BASS CHAMP - Die grossen Bassisten haben am JAZZNOJAZZ schon immer eine wichtige Rolle gespielt, man denke nur an Marcus Miller und Stanley Clarke. Und genau mit diesen zwei vereinigte sich Victor Wooten 2008 zur Bass-Supergroup SMV, die das legendäre Album «Thunder» einspielte. Nun kommt Wooten, der in Sachen Virtuosität als der zweite grosse Innovator nach Jaco Pastorius gilt, erstmals mit eigenem Trio nach Zürich, das mit dem Saxofonisten Bob Francheschini und Super-Drummer Dennis Chambers exquisit besetzt ist. Federleichte Grooves, perlende Melodiestränge und Wootens Soulstimme werden dieses Trio zur grossen Festival-Überraschung machen

aktuelle cd

Trypnotyx (2017)

Zusatzinfo zeigen

Einziges Konzert in der Schweiz


preise

CHF 55 (Stehplätze)

RABATT MIT KARTE DER ZÜRCHER KANTONALBANK
Mit der Karte der Zürcher Kantonalbank gibt es für die Tagespässe CHF 20 Rabatt und für Einzeltickets 20% Rabatt (max. 2 Tickets pro Karte, nur im Vorverkauf). Bitte die Karte bei der Billettkontrolle vorweisen.

RABATT MIT CARTE BLANCHE TAGES-ANZEIGER
Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es CHF 10 Rabatt (limitierte Anzahl, max. 2 Tickets pro Karte). Bitte Carte Blanche bei der Billettkontrolle vorweisen.

vorverkauf

www.ticketcorner.chwww.allblues.ch

alle Ticketcorner, Die Post, Manor, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
ab 18.00h in der Gessnerallee geöffnet: Abendkasse, Jack&Jo im Nordflügel («Slow Fast Food» mit homemade Burgers und Live-Sessions mit der Lukas Bosshardt Organ Band) und Stall 6 (Bar).
21.30h Saalöffnung (keine Vorgruppe)
22.00h Konzertbeginn

Hauptsponsorin

Zürcher Kantonalbank

Co-Partner

YamahaMigros-Kulturprozent

Medienpartner

Jazz'n'More Tages-AnzeigerjazzthingRadio SRF 2 Kultur |

BASS CHAMP - Die grossen Bassisten haben am JAZZNOJAZZ schon immer eine wichtige Rolle gespielt, man denke nur an Marcus Miller und Stanley Clarke. Und genau mit diesen zwei vereinigte sich Victor Wooten 2008 zur Bass-Supergroup SMV, die das legendäre Album «Thunder» einspielte. Nun kommt Wooten, der in Sachen Virtuosität als der zweite grosse Innovator nach Jaco Pastorius gilt, erstmals mit eigenem Trio nach Zürich, das mit dem Saxofonisten Bob Francheschini und Super-Drummer Dennis Chambers exquisit besetzt ist. Federleichte Grooves, perlende Melodiestränge und Wootens Soulstimme werden dieses Trio zur grossen Festival-Überraschung machen

aktuelle cd

Trypnotyx (2017)