03.11.2018

JAZZNOJAZZ 2018: Begeisternde Konzerte vor grossem Publikum

(Medienmitteilung) - Die 20. Ausgabe des Zürcher Jazzfestivals «JAZZNOJAZZ» war ein voller Erfolg und liess kaum Wünsche offen. Für die musikalischen Höhepunkte sorgten The Manhattan Transfer und die Keyboarderin Rose Ann Dimalanta am Mittwoch, Lisa Simone, das Clayton-Hamilton Jazz Orchestra mit Cécile McLorin Salvant sowie das Trio des schwedischen Pianisten Martin Tingvall am Donnerstag, Gogo Penguin, Jojo Mayer?s «Nerve» und Incognito am Freitag sowie Maceo Parker und Macy Gray, die am Samstag das begeisterte Publikum mit furiosen und berührenden Auftritten beglückten.  

Das Festival wurde von rund 10?000 Personen besucht, etliche Konzerte waren restlos ausverkauft. Das ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL wird von der AllBlues Konzert AG veranstaltet und seit 1998 von der Hauptsponsorin Zürcher Kantonalbank unterstützt sowie von Migros-Kulturprozent und dem Gastro-Label Jack&Jo als Co-Partner. Die 21. Ausgabe des JAZZNOJAZZ findet vom 30. Oktober bis 2. November 2019 statt.