28.04.2021

ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL erst 2022 wieder!

Liebes Jazznojazz-Publikum, sehr verehrte Damen und Herren

Dank der jetzt anlaufenden Impfkampagne gibt es zwar ein Licht am Ende des Corona-Tunnels:
Doch für unser JAZZNOJAZZ Festival im Herbst 2021 kommt es zu spät.

Die meisten der schon für 2020 eingeladenen Gruppen haben ihre Tourneepläne für 2021 bereits wieder verschoben. Und die Unwägbarkeiten - siehe auch Absage 2020 - sind in verschiedenster Hinsicht nach wie vor viel zu gross. So gab es nur einen vernünftigen Entscheid: Mit Zuversicht und Vorfreude auf 2022 zu warten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen JAZZNOJAZZ-Partnern, die diese Entscheidung mit grossem Verständnis mittragen und auch 2022 an der Seite des Festivals stehen werden: Die treue Hauptsponsorin Zürcher Kantonalbank, die Co-Partner Migros-Kulturprozent und Yalda sowie die langjährigen Medienpartner Tages-Anzeiger, SRF2 Kultur, Jazz'n'More und Jazzthing.

Um die Wartezeit zu verkürzen, präsentiert JAZZNOJAZZ seinen Fans zum Festival passende Einzelkonzerte im Kaufleuten Zürich. Den Anfang macht am 24. Februar 2022 kein Geringerer als der britische Überflieger und mehrfache Grammy-Gewinner Jacob Collier

JAZZNOJAZZ präsentiert: Jacob Collier, Do 24.2.22, Kaufleuten Zürich.

SEE YOU at JAZZNOJAZZ 2022!

Ihr AllBlues-Team

» Medienmitteilung PDF-Download

JNJ.22.800x238.seeyou22.jpg