news

   JAZZNOJAZZ AUF FACEBOOK

24.05.2019

NEU: Chucho, Stefano & Bugge

Chucho Valdés, überragender Innovator des Afro-Cuban-Jazz, sorgt zusammen mit Italiens stupendem Virtuosen Stefano Bollani für ein Klavierkonzert der Superlative (Do 1.11.19). Die neue skandinavische Supergroup Rymden eröffnet das Festival im ZKB Club (Mi 30.10.19).

23.05.2019

NEU: Kamaal & The Heavies

Kamaal Williams definiert die Fusion-Sounds neu: Progressiv, funky, cosmic, aber stehts höchst musikalisch (Do 31.10.19). The Brand New Heavies sind eine britische Groove-Institution. Mit der neuen Lead-Sängerin Angela Ricci, prägnanten Basslinien und scharfen Bläsersätzen live am JAZZNOJAZZ (Fr 1.11.19).

22.05.2019

NEU: John McLaughlin und Tony Allen

Star-Gitarrist John McLaughlin kommt mit seiner stark besetzten «4th Dimension»-Electricband (Mi 30.10.19). Und der 81 Jahre junge Tony Allender vor 50 Jahren an der Seite von Fela Kuti den «Afrobeat» begründete, ist einer meistrespektierten Schlagzeuger zwischen Jazz und Pop überhaupt. Erstmals live am JAZZNOJAZZ am Freitag, 1.11.19.

21.05.2019

NEU: Level 42

Seit bald 40 Jahren unterwegs und noch lange nicht müde: Level 42 mauserte sich in den 80er Jahren zur veritablen Hitmaschine und einem der gefragtesten UK-Live-Acts überhaupt. Mit neuer Band ist Slap-Basser Mark King zurück, frisch und funky wie eh und je. Am Samstag, 2.11.19 exklusiv am JAZZNOJAZZ

17.05.2019

Get ready!

Das Programm für die 21. Ausgabe des ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL steht fest. Ab Dienstag, 21. Mai 2019, gibt es jeden Tag Infos zum Programm: Hier auf der Website und auf unserer Facebook-Seite, wo wir auch die ersten Tickets verlosen werden. Am Montag, 27. Mai 2019 stellen wir das ganze Programm vor; der Vorverkauf startet am Mittwoch, 31. Mai, 09.00 Uhr, bei TicketcornerStay tuned!

(Medienmitteilung) - Die 20. Ausgabe des ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVALS war ein voller Erfolg und liess kaum Wünsche offen. Das Festival wurde von rund 10000 Personen besucht, etliche Konzerte waren restlos ausverkauft. 

Der Video-Trailer für das Festival 2017. Mit Sequenzen von Macy Gray, Avishai Cohen und Lisa Simone.

(Medienmitteilung) - Grossartige, qualitativ hochstehende Konzerte und ein grosses, begeistertes Publikum: Die 19. Ausgabe des ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVALS vom 1.-4. November 2017 in der Gessnerallee liess kaum Wünsche offen. Das Festival wurde von weit über 9000 Personen besucht, dem restlos ausverkauften Eröffnungsabend folgten etliche weitere vollbesetzte Konzerte.

14.10.2017

Die jazznojazz-Playlist 2017 auf Spotify

Mit Tracks aller Musiker, die im Hauptprogramm des Festivals 2017 auftreten.


Der Video-Trailer für das Festival 2017. Mit Sequenzen von Billy Cobham, Mulatu Astatke, Candy Dulfer und Cécile McLorin Salvant.

JACK&JO am JAZZNOJAZZ!

Im Nordflügel der Gessnerallee wird dieses Jahr erstmals ein JACK&JO eingerichtet. JACK&JO steht für «Slow Fast Food» mit homemade JACK&JO Burgers und einer spannenden Salatauswahl. Musikalisch gibt's jeden Abend bis 22.00 Uhr «Acoustic Sessions» auf der kleinen Bühne mitten im Raum. Als JACK&JO-Hausband spielt die Lukas Bosshard Organ Band, verstärkt durch wechselnde Solisten der ZHDK-Jazzabteilung. Und zu vorgerückter Stunde legt dann jeweils DJ Miles die passenden JACK&JO-Sounds auf. 

16.04.2017

Zürcher Kantonalbank: jazznojazz-Hauptsponsorin bis 2019

Die Zürcher Kantonalbank unterstützt das ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL seit 1998. Jetzt dürfen wir stolz und zufrieden verkünden: Die Zürcher Kantonalbank hat den Vertrag verlängert und bleibt auch in den kommenden drei Jahren von 2017-2019 unsere Hauptsponsorin. Herzlichen Dank!

(Medienmitteilung) - Die 18. Ausgabe des Zürcher jazznojazz Festivals knüpfte nahtlos an die Vorjahre an, die mit qualitativ hochstehenden Konzerten und der einzigartigen Ambiance in der sonst dem Theater vorbehaltenen Gessnerallee begeisterten.

20.03.2015

Migros-Kulturprozent: neuer Co-Partner des jazznojazz

Herzlichen Dank für die Unterstützung!